Sie sind hier: Startseite

Herzlich Willkommen!

Strenz
Wolfgang Waldmüller
Kreisvorsitzender

Liebe Leserinnen, liebe Leser Im Namen des CDU-Kreisverbandes Ludwigslust-Parchim begrüße ich Sie ganz herzlich auf unserer Internetseite. Wir wollen die Gelegenheit nutzen, uns hier persönlich vorzustellen. Darüber hinaus werden Sie über unsere politische Arbeit informiert.

Geben Sie uns Anregungen, Wünsche oder auch Kritik mit auf den Weg. Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Wolfgang Waldmüller
Kreisvorsitzender

     

Aktuelles

19.06.2015 | 25 Jahre erfolgreicher Bürgermeister in Sternberg

25 Jahre erfolgreicher Bürgermeister in Sternberg

25 Jahre erfolgreicher Bürgermeister in Sternberg

Viele Gäste und Mitarbeiter der Stadtverwaltung fanden sich am 01. Juni im Sternberger Rathaussaal ein, um ein besonderes Jubiläum zu begehen: Jochen Quandt ist auf den Tag genau 25 Jahre Bürgermeister der Stadt. Die Feuerwehr ließ es sich nicht nehmen, den Jubilar mit einem Feuerwehrfahrzeug von Zuhause abzuholen. Vor dem Rathaus hatten sich die Mitarbeiter und Gäste versammelt und begrüßten Jochen Quandt mit einem kräftigen Applaus. Bevor er durch das Spalier das Rathaus erreichen konnte, musste er noch viele Hände schütteln. Im Rathaussaal nahm er dann die Gratulationen der zahlreichen Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft entgegen. Zu Beginn der Feierstunde erfreuten Kinder der Kita Sonnenschein die Anwesenden. Anschließend sprach Bürgervorsteher Eckhardt Fichelmann die Glückwünsche der Stadtvertretung aus. In Anspielung auf die Segelleidenschaft Quandts verglich der Bürgervorsteher die Arbeit des Bürgermeisters mit einem Kapitän, der 1990 "das alte Schiff Sternberg" zu einem modernen Dampfer umgebaut hat. Alt-Ministerpräsident Dr. Harald Ringstorff würdigte Jochen Quandt als einen Kommunalpolitiker, mit dem er in seiner Amtszeit gerne zusammengearbeitet hat und verriet, dass er auf seinen Reisen im Land immer auch Sternberg als Vorbild für gelungene Kommunalpolitik genannt hat. Bruno Pischel erinnerte als ehemaliger Bürgervorsteher und langjähriger Freund von Jochen Quandt an das Jahr 1990 und warum Jochen Quandt damals als Bürgermeisterkandidat aufgestellt wurde: "Weil er ein echter Sternberger Jung' ist.". Brigadegeneral Munzlinger, Chef des Bundeswehr-Landeskommandos M-V, würdigte die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Jochen Quandt. Besonders beeindrucke ihn immer wieder die Fähigkeit Jochen Quandts mit seinen Gesprächspartnern eine gute Lösung zu finden, aber auch mal "konsequent auf den Tisch zu hauen". Olaf Steinberg, stellv. Bürgermeister der Stadt, dankte im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die faire und kameradschaftliche Zusammenarbeit. "Du hast dich um Sternberg verdient gemacht", sagte Steinberg unter dem Beifall der Gäste. Zu guter Letzt sprach der Bürgermeister der Partnerstadt Lütjenburg, Dirk Sohn, von der guten und effektiven Partnerschaft beider Städte, die ohne Jochen Quandt so nicht funktionieren würde.
In seinen Dankesworten sprach Jochen Quandt von den Anfängen 1990, die eine spannende aber auch anstrengende Zeit gewesen sei. Viele haben ihm auf diesem Weg geholfen und er machte klar, dass die erfolgreiche Entwicklung Sternbergs ein Gemeinschaftswerk aller demokratischen Parteien ist. Diese Zusammenarbeit wünsche er sich auch in den nächsten 25 Jahren, "auch, wenn ich dann keine Verantwortung mehr trage." Mit einem Imbiss und vielen guten Gesprächen klang dieser besondere Montagvormittag aus.

mehr...



18.06.2015 | Donnerstag, dem 18. Juni 2015, 19.30 Uhr im Parkhotel Klüschenberg.

Donnerstag, dem 18. Juni 2015, 19.30 Uhr im Parkhotel Klüschenberg.


Wir laden Sie herzlich ein zum nächsten CDU – Stammtisch

am Donnerstag, dem 18. Juni 2015, 19.30 Uhr im Parkhotel Klüschenberg.

Kabarettistisches von gestern und heute gibt es, wenn Hans-Peter Hahn mit seinem Programm „Humor – leicht gepfeffert up Hoch un Platt“ vor sein Publikum tritt.

Man hört ihm gerne zu und kann schmunzeln oder laut lachen, egal, ob er Aktuelles oder Vergangenes auf die Schippe nimmt und Anekdoten aus den über 45 Jahren mit Peter Körner erzählt, der ihn musikalisch begleitet.

Beide Künstler waren bereits mehrfach mit verschiedenen großartigen, stets amüsanten hoch- und plattdeutschen Programmen beim CDU-Stammtisch und werden uns mit Sicherheit wieder sehr begeistern und zum Lachen bringen.

Auch diesmal lohnt sich der Besuch des CDU-Stammtisches!
Wir würden uns sehr freuen. Karten gibt es, wie immer, an der Abendkasse.
(Kostenbeitrag Euro 6,--)

mehr...



16.06.2015 | Wolfgang Waldmüller: Herzlichen Glückwünsch an den Wahlsieger

Wolfgang Waldmüller: Herzlichen Glückwünsch an den Wahlsieger

Wolfgang Waldmüller: Herzlichen Glückwünsch an den Wahlsieger

Der CDU-Kreisvorsitzende Wolfgang Waldmüller machte keinen Hehl aus seiner Enttäuschung über das Wahlergebnis in Hagenow. „Aber man muss auch ein fairer Verlierer sein und das Votum der Bürgerinnen und Bürger akzeptieren. Das ist Demokratie. Ob allerdings das laut Gesetz nach dem Ergebnis im ersten Wahlgang erforderliche Stichwahlsystem das Non plus Ultra für die Zukunft ist, darüber sollte man nachdenken. Es zeigt sich doch in den meisten Fällen, dass die Wahlbeteiligung hier noch geringer ausfällt.“
„Ich gratuliere dem neuen Bürgermeister zu seiner Wahl“, so Wolfgang Waldmüller. „Unser Kandidat Dietmar Speßhardt hätte sicherlich das wichtige und notwendige Thema der wirtschaftlichen Entwicklung in Hagenow in den Vordergrund gestellt. Jetzt gilt es, dieses Thema im Parlament stärker zu besetzen und die Verwaltung konstruktiv zu begleiten und zu kontrollieren.
„Persönlich bedanken möchte ich mich, auch im Namen des CDU-Kreisverbandes Ludwigslust-Parchim, bei unserem Kandidaten Dietmar Speßhardt, den Mitgliedern und Unterstützern sowie allen Helferinnen und Helfern für einen engagierten Wahlkampf.“

mehr...



Weitere News >

CDU-Landesverband    Kontakt
CDU-Deutschland   Impressum
Landkreis Ludwigslust-Parchim    
© CDU Kreisverband Ludwigslust-Parchim 2012