Sie sind hier: Startseite

Herzlich Willkommen!

Strenz
Wolfgang Waldmüller
Kreisvorsitzender

Liebe Leserinnen, liebe Leser Im Namen des CDU-Kreisverbandes Ludwigslust-Parchim begrüße ich Sie ganz herzlich auf unserer Internetseite. Wir wollen die Gelegenheit nutzen, uns hier persönlich vorzustellen. Darüber hinaus werden Sie über unsere politische Arbeit informiert.

Geben Sie uns Anregungen, Wünsche oder auch Kritik mit auf den Weg. Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Wolfgang Waldmüller
Kreisvorsitzender

     

Aktuelles

20.10.2014 | Junge Union fordert einheitliches Abitur

Junge Union fordert einheitliches Abitur

Auf Initiative der Jungen Union Ludwigslust-Parchim beschloss der vergangene Mecklenburg-Vorpommern-Tag der JU einen Antrag der bundesweit einheitliche Berechnungsgrundlagen für das Abitur fordert: „Wir begrüßen die Einführung eines bundesweit einheitlichen Zentralabiturs bis zum Jahr 2017. Damit aber auch tatsächlich eine bessere Vergleichbarkeit der Abiturnoten gegeben sein wird und die Chancengleichheit sichergestellt wird, konnten wir durchsetzen, dass die Junge Union Mecklenburg-Vorpommern nun ebenso bundesweit einheitliche Berechnungsgrundlagen für das Abitur fordert. So setzt sich momentan die Abiturnote von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich zusammen, mit zum Teil erheblichen Folgen für die Endnote. Wir sehen hierbei eine erhebliche Verletzung der Chancengerechtigkeit, die ausgeräumt werden muss.“ erläutert der JU-Kreisvorsitzende Sebastian Jensen.
Ein weiterer Antrag thematisierte die Vorhaben der Bundesregierung im Rahmen der „Digitalen Agenda 2014-2017“ sowie „Digitale Verwaltung 2020“ und fordert die Landesregierung und die Kommunen des Landes daher auf, sich bei der Planung und Umsetzung der digitalen Vorhaben konstruktiv einzubringen und zu begleiten, so dass Ergebnisse zügig sichtbar werden. „Gerade in einem Bundesland, das stark ländlich geprägt ist, müssen wir aufpassen, dass der ländliche Raum nicht außen vor bleibt“, so das JU – Landesvorstandsmitglied Marko Schultz.

Bild: JU LWL-PCH bei der Beratung ihrer Anträge


mehr...



15.10.2014 | Die Jungen setzen sich durch

Die  Jungen setzen sich durch

Erfogreiche Wahl

mehr...



07.10.2014 | Muchower Hoffest war ein voller Erfolg

 Muchower Hoffest war ein voller Erfolg


Muchower Hoffest war ein voller Erfolg

Der Generalsekretär der CDU Mecklenburg-Vorpommern, Vincent Kokert (MdL) und der Landesvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) Mecklenburg-Vorpommern, Dietrich Monstadt (MdB), betonen anlässlich ihres Besuches auf dem gemeinsamen Hoffest der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) Ludwigslust-Parchim und der CDU Grabower Land, dass der Klein- und Mittelstand die tragende Säule der Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern ist und heben die Wichtigkeit des ländlichen Raumes hervor.
„In Mecklenburg-Vorpommern sind klein- und mittelständische Betriebe Arbeitgeber für mehr als 80 Prozent aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten. 99,6 Prozent aller Unternehmen gehören bei uns zum Klein- und Mittelstand. Auch liegt Mecklenburg-Vorpommern bei der Anzahl an Handwerksbetrieben je 1.000 Einwohner über dem deutschen Durchschnitt. “, erläuterte Kokert. „Diese Zahlen zeigen eindrucksvoll, wie wichtig der
Klein- und Mittelstand sowie das Handwerk für Mecklenburg-Vorpommern sind.
Die Branchen sichern hochwertige Arbeitsplätze und generieren wichtige Wertschöpfung in unserem Land. Kurzum: Sie sind eine tragende Säule der Wirtschaft im Flächenland Mecklenburg-Vorpommern.“ Dietrich Monstadt ergänzte: „Klein- und mittelständische sowie handwerkliche Betriebe sind landesweit und besonders in ländlichen Regionen vertreten“, so Monstadt. „Der ländliche Raum bedarf deshalb auch stets unserer besonderen Aufmerksamkeit. Es gilt auch weiterhin, möglichst attraktive Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche wirtschaftliche Entwicklung im ganzen Land und speziell im ländlichen Raum zu schaffen. Dies bringen wir als MIT im Interesse der Mittelständler, Landwirte und Handwerker in die politische Willensbildung mit ein. Wirksame Mittelstandspolitik kann nur in Parlamenten und Kommunalvertretungen gestaltet werden. Die Schaffung von entsprechenden Rahmenbedingungen sehen wir als unternehmerisch orientierter Interessenverband als unsere Aufgabe an. Denn viele unserer Mitglieder sind direkt am politischen Willensbildungsprozess in den Entscheidungsgremien beteiligt.“ Der Hausherr und Gastgeber, der Muchower Landwirt Hans – Jürgen Stier freut sich, dass über 100 Gäste gekommen sind. Das Hoffest in seiner Maschinenhalle ist seit einigen Jahren für viele ein fester Termin im Herbst. Dieses Jahr wurde die Traditionsveranstaltung von der Schweriner Jazzband „Lakeside JazzClub“ musikalisch begleitet. Die gastronomische Versorgung wurde vom Hotel & Restaurant „Hannes Ossenkopp“ aus Dümmer sowie vom Obstbau Stralendorf übernommen. „Ein wichtiges und gutes Ziel des Festes ist es, dass viel miteinander geredet, statt übereinander. Wir versuchen hier einen kleinen Beitrag für die Region zu leisten, um das gesellschaftliche Miteinander zu fördern, “ so Hans – Jürgen Stier
überzeugt.

Kontakt:

MIT - MV
Maik Rudolph
info@mit-mv.de

mehr...



Weitere News >

CDU-Landesverband    Kontakt
CDU-Deutschland   Impressum
Landkreis Ludwigslust-Parchim    
© CDU Kreisverband Ludwigslust-Parchim 2012